Lebhaftes land von Achaia

Kalavryta

Wie aus dem Märchenbuch

HIGH0o
LOW0o

Ein Ort, der pittoreske Ausblicke und Entspannungsmomente mit umwerfenden Sehenswürdigkeiten, natürlicher Schönheit und vielen Aktivitäten kombiniert.

Eine ruhmvolle Geschichte, bezaubernde Natur, traditionelle Dörfer, die legendäre Zahnradbahn, herzliche Gastfreundschaft und das Skizentrum sind nur einige der Gründe, warum Kalavryta das ganze Jahr über ein lohnenswertes Urlaubsziel ist.

Ein Besuch in der Stadt

Der erste Eindruck der Stadt ist der Bahnhof, wo Sie das Gefühl haben, eine Zeitreise hinter sich gebracht zu haben. Im pittoresken Stadtzentrum finden Sie Geschäfte mit lokalen Produkten und das imposante, restaurierte Palaiologina Gebäude aus dem 15. Jahrhundert. Es ist nur ein kurzer Weg vom Zentrum zur alten Grundschule, in der nun das Städtische Museum zum Holocaust in Kalavryta ist. Die Stadt ist von der Nazibesetzung Griechenlands geprägt, auf dem Opferplatz steht ein großes Kreuz als Mahnmal dieser Ereignisse.

Heiliges Kloster von Agia Lavra

Ein Besuch dieses tausendjährigen Klosters wird Ihre Neugier für die Vergangenheit wecken, mit den heiligen Relikten, Aufzeichnungen der Befehle des Sultans, revolutionären Bannern und Steinschlossgewehren aus der Zeit, als genau hier entschieden wurde, die Waffen gegen die osmanischen Unterdrücker aufzunehmen. Unter der Platane im Innenhof versammelten sich damals Mönche, Priester und mutige, junge Männer, um Geschichte zu schreiben.

Heiliges Kloster von Mega Spilaion

Auf einem Felsen steht das Kloster stolz im Angesicht seiner Geschichte und des eigenen Anteils an den Kämpfen der Nation. Es ist verziert mit Fresken aus dem 17. Jahrhundert und beherbergt handgeschriebene Evangelien und andere religiöse Artefakte.

RELATED VIDEOS

Dörfer in der Nähe

Zarouhla

Als hätte jemand alle Elemente eines typischen pittoresken griechischen Dorfes zusammengestellt, um Zarouhla zu erschaffen. Voller Haselnuss- und Tannenbäume und von einem sprudelnden Fluss geprägt, werden Sie sich direkt entspannen, wenn Sie das Dorf betreten.

Planitero

Überall, wohin Sie sehen, Walnuss- und Platanenbäume, Wasser aus den Quellen des Aoranios, eine traditionelle Wassermühle und zahlreiche Wanderpfade durch die Berge machen Planitero das perfekte Ausflugsziel für einen Nachmittag in der Natur.

Kato Zahlorou

In der Vouraikos Schlucht gelegen ist dieses Dorf mit seinen Steinhäusern, nebelumhüllten, grünen Bergen und dem Geruch von brennendem Holz in den Feuerstellen noch ganz traditionell geblieben.

 

Nicht zu vergessen: eine Menge Aktivitäten gibt es rund um das Kalavryta Skizentrum, welches gut ausgestattet für alle Arten von Wintersport ist, wie Skifahren und Snowboarding, und ganzjährig (sehr wichtig!)  in weißer Pracht erstrahlt. Wenn Sie von der Piste kommen, warten auf Sie schon traditionelle Gerichte in den Tavernen der Stadt. Und weil Kalavryta bekannt für seine Milchprodukte ist, sollten Sie hier unbedingt den lokalen Feta probieren.

In den Helmosbergen sind 24 Stunden einfach nicht genug. Bleiben Sie etwas länger, und genießen Sie die Aktivitäten in Kalavryta!

My Western Greece

Teilen Sie Ihr Erlebnis

#kalavrita

Sehen Sie, wie andere Menschen inspiriert worden sind, und teilen Sie Ihr Erlebnis in West Greece

hashtags

#WESTERN_GREECE

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Für ein Bisschen Inspiration, melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie nie etwas über die West-Greece-Sammlung!

TOP

Login or Register

Log in Register

Added to your Lovelist